Posts Tagged ‘social media’

Den Artikel mit dem etwas verwirrenden Title „Wasserpfeife von Porsche Design: Hightech-Rauchzeichen“ haben 26 Leute getwittert, 548 Facebookler haben ihn mit anderen geteilt und wiederum 539 weiteren hat er auf Facebook „gefallen“. Was hat man also von Virato: Man liest, was Menschen in den deutschen sozialen Medien gut finden. Wo der Unterschied zu Buzzly, Rivva […]


700 Leute repräsentieren das Social Interest? Ist das alles? So viele Mitglieder hat das Buzzrank Panel, deren Tweets – algorithmisch analysiert – den Buzzrank einer jeden verlinkten Seite bestimmen. Die Ergebnisse werden im „Curator“ gesammelt, sortiert und präsentiert. Designaspektisch scheint es – netzwertig sieht das auch so – als wären den Layoutern und Webentwicklern die […]


Richard Breuer hat hier den sehr witzigen und interessanten Aufruf geleistet, am Donnerstag (also MORGEN!) mal einen Tag lang Facebook und Google+ und Twitter ruhe zu lassen und zu diaspora zu gehen. Warum eigentlich Diaspora? Warum nicht einfach nur einen Tag mal nicht liken, twittern, sharen und plussen. Ich werde mitmachen!