Posts Tagged ‘blogs’

Laut einer Studie wird der Mensch durch Google und Wikipedia dümmer. Das externe Gedächtnis. Andere treiben die Entgrenzungs-Sau durch’s Dorf. Es gibt die sogenannte „soziale Entgrenzung“, bedeutet im Kern, dass im Internet soziale Grenzen schneller und leichter überschritten werden als im echten Leben. (Daniel Rehn) Internetzensur führt zu gewaltsameren Aufständen und überhaupt ist das Internet der Grund für heftigere […]


Den Artikel mit dem etwas verwirrenden Title „Wasserpfeife von Porsche Design: Hightech-Rauchzeichen“ haben 26 Leute getwittert, 548 Facebookler haben ihn mit anderen geteilt und wiederum 539 weiteren hat er auf Facebook „gefallen“. Was hat man also von Virato: Man liest, was Menschen in den deutschen sozialen Medien gut finden. Wo der Unterschied zu Buzzly, Rivva […]


700 Leute repräsentieren das Social Interest? Ist das alles? So viele Mitglieder hat das Buzzrank Panel, deren Tweets – algorithmisch analysiert – den Buzzrank einer jeden verlinkten Seite bestimmen. Die Ergebnisse werden im „Curator“ gesammelt, sortiert und präsentiert. Designaspektisch scheint es – netzwertig sieht das auch so – als wären den Layoutern und Webentwicklern die […]