Aggregatoren (4) – Nachrichtenzentrale: Wie man mit Twitter Zeitung liest.

19Jul11


„Meine alte Schule wird 100 Jahre alt. Happy Birthday, Goethe-Gymnasium! http://bit.ly/qtxV0s“ twittert Thomas Jarzombek, CDU, Bundestag, Politiker.

Für Twitter-Neulinge: Dieser bit.ly-Link ist eine Abkürzung für den echten Link, der wohl Infos zum 100 jährigen Geburtstag des Goethe-Gymnasiums beinhaltet, die Herr Jarzombek gerne mit denen teilt, die ihm bei Twitter zuhören („folgen“).

(Gut erklärt wird Twitter auch auch im Würmli-Blog)

Prinzipiell gilt also: Man braucht nur Leuten zu folgen und wird über das Tagesgeschehen informiert. Wem das zu wenig und zu zufällig ist, der folgt direkt den Zeitungen seiner Wahl. Um annähernd in Echtzeit alles zu lesen was Spiegel herausgibt, abonniert man den Twitter-Account „SPIEGEL_Alle“ (http://twitter.com/SPIEGEL_Alle). Es geht aber auch differenzierter.

Immer auf dem Laufenden dank Twitter: Ab sofort können Sie SPIEGEL ONLINE über die praktische Kurzmitteilungs-Plattform verfolgen. Schlagzeilen, Eilmeldungen, Satire-Schmankerl und alles andere – blitzschnell kommen unsere Updates zu Ihnen: Probieren Sie’s einfach aus.

So bietet Spiegel eigens „Twitter-Feeds“ für Eilmeldungen (SPIEGEL_EIL), Videos und den Ressorts. Politik, Netzwelt, Reise, etc. – alles dabei.

Diese Twitter-Feeds zu finden, bedarf einer kurzen Suche. Am des Textes habe ich einige davon zusammengestellt.

Es spricht natürlich nichts dagegen, einen Twitter-Account eigens für Nachrichten und Zeitgeschehen zu erstellen. Das wäre er dann als: Der persönliche Newsaggregator.

Morgen: Flipboard mit Seitenblicken zu Paper.li und anderen Twitteraggregatoren.

Links zu einigen Twitter-Feeds der Zeitungen:

Advertisements


No Responses Yet to “Aggregatoren (4) – Nachrichtenzentrale: Wie man mit Twitter Zeitung liest.”

  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s